Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Vliwasorb® Pro

Superabsorbierender Wundverband

Anwendungsbereiche

mittel bis sehr stark exsudierende Wunden, oberflächliche Wunden, die akut oder chronisch sind, wie zum Beispiel:

  • Druckgeschwüre, arterielle Geschwüre, venöse Unterschenkelgeschwüre, diabetische Geschwüre
  • post-operativ sekundär heilende Wunden
  • post-traumatische Wunden
  • Spalthautentnahmestellen
  • onkologische Wunden
  • exulzerierende Tumore
  • infektgefährdete Wunden
  • oberflächliche Verbrennungen 2. Grades
  • sowie als Sekundärverband z. B. auf Laparotomiewunden und auf Fisteln.

Eigenschaften

  • sehr hohe Aufnahme- und Bindekapazität von Wundexsudat
  • effektives Exsudatmanagement auch unter Kompression
  • ergonomische Form für gute Anmodelierbarkeit
  • flexible Wundkontaktschicht ermöglicht atraumatische Verbandwechsel
  • schützt Kleidung und Bettwäsche durch einen blauen Wäscheschutz

Vliwasorb Pro ist ein Superabsorber für mittel bis sehr stark exsudierende Wunden. Durch die sehr hohe Saugkapazität und das hohe Rückhaltevermögen schützt Vliwasorb Pro die Wundränder vor Mazeration. Darüber hinaus wird ein feuchtes Wundmilieu aufrecht erhalten, welches die Wundheilung unterstützt. Der pro-aktive Reinigungseffekt bietet eine entzündungshemmende Wirkung und eine Reduktion der Keimlast. Das ergonomische und flexible Design von Vliwasorb Pro gestattet eine einfache und sichere Anwendung. Zusätzlich wird Kleidung und Bettwäsche durch den blauen Wäscheschutz vor Verunreinigungen bewahrt.

1. Wundferne Seite

2. Wundseite

A. Abgerundete Ecken und ergonomische Form für gute Anmodellierbarkeit

B. Breite Ränder für hohen Tragekomfort

C. Blauer Wäscheschutz schützt Kleidung und Bettwäsche

D. Saugkern mit Verteilvlies (Superabsorber) für effektives Exsudatmanagement

E. Weiße, anschmiegsame Wundkontaktschicht aus Polyethylen für atraumatische Verbandwechsel

Vorteile

PRO Effektives Exsudatmanagement

  • sehr hohe Saugkapazität und hohes Rückhaltevermögen

    • Mazerationsschutz5)
    • feuchtes Wundmilieu1) 2)
    • Kosten- und Zeitersparnis durch längere Verbandwechselintervalle

PRO-aktiv in der Reinigungsphase

  • pro-aktiver Reinigungseffekt mit entzündungshemmenden Eigenschaften6) 7) 8)

    • Keimlastreduktion6) 8) 9)
    • Geruchsreduktion durch Bakterienbindung10)

PRO Komfort und Flexibilität für den Patienten

  • sehr gute Anmodellierbarkeit durch ein ergonomisches und flexibles Design11)

    • einfache und sichere Anwendung11)

PRO Schutz und Sicherheit für Patient und Anwender

  • blauer Wäscheschutz und anschmiegsame Wundkontaktschicht

    • atraumatischer Verbandwechsel2) 3) 4) 12)
    • Schutz von Kleidung und Bettwäsche
    • Unterstützung von längeren Tragezeiten

Produktzusammensetzung

Polyethylen, Polypropylen, Cellulose, Polyethylenterephthalat, Ethylen-Vinylacetat-Copolymer, Polyacrylat

Bestellinformationen

Vliwasorb® Pro

steril, einzeln eingesiegelt
Größe (cm)Wundkissen (cm)REFVE (Stk.)PZN
10 x 106 x 63264010/3004375145
12,5 x 12,58,5 x 8,53264110/3004375151
12,5 x 22,58,5 x 18,53264210/3504375168
22 x 2218 x 183264310/2604375174
22 x 32
18 x 283264410/904375180
 
1)

Tadej M. The use of Flivasorb in highly exu- ding wounds. Br J Nurs. 2009 Aug 13-Sep 9; 18(15):S38, S40-S42.

 
2)

Faucher N, Safar H, Baret M, Philippe A, Farid R. Superabsorbent dressings for copiously exuding wounds. Br J Nurs (2012) 21(12): 22—28 (Faucher N, Safar A, Baret M, Philippe A, Farid R. Interest of the superabsorbent dressing in the management of highly exudative wounds. Poster. 21st Conference of the European Wound Management Association (EWMA). 25 –27. May 2011, Brussels, Belgium.

 
3)

Wiser M., Barnoussi El, C van Wijk C. Management of copious exuding wounds with a super absorbent dressing before grafting. Poster. 21st Conference of the European Wound Management Association (EWMA). 25 –27. May 2011, Brussels, Belgium.

 
4)

El Zayyat N, Leconte M. A super absorbent dressing in the management of a perineal wound after abdominoperineal amputation. Poster. 21st Conference of the European Wound Management Association (EWMA). 25 –27. May 2011, Brussels, Belgium.

 
5)

Prouvost L. The performance of a superabsorbent dressing in the management of exudates and maceration. Poster.(2009). 19th Conference of the European Wound Management Association (EWMA), 20.-22. May 2009, Helsinki, Finland.

 
6)

Wiegand C, Abel M, Muldoon J, Ruth P, Hipler UC. SAP-containing dressings exhibit sustained antimicrobial effects over 7 days in vitro. J Wound Care. 2013 Mar;22(3):120, 122-4, 126-7.

 
7)

Wiegand C., Abel M., Ruth P., Hipler U.-C. Polyacrylate superabsorbers bind inflammatory proteases in vitro, Poster European Wound Management Association (EWMA) Helsinki/FIN, 20 - 22 May 2009, Journal Supplement (2009) 9 (2): 161

 
8)

Wiegand C., Abel M., Ruth P., Hipler U.-C. Superabsorbent polymer-containing wound dressings have a beneficial effect on wound healing by reducing PMN elastase concentration and inhibiting microbial growth. J Mater Sci Mater Med. 2011 22 (11):2583-2590.

 
9)

Wiegand C, Abel M, Ruth P, Hipler P. Antibacterial and antifungal effect of polyacrylate superabsorbers. Poster. (2009a). 19th Conference of the European Wound Management Association (EWMA), 20.-22. May 2009, Helsinki, Finland.

 
10)

Vorbeck E. The Use of a Super-absorbent Dressing to Manage Periwound Maceration and Odor in Chronic Wounds. Study #LIT1064, presented at the Wound, Ostomy and Continence Society‘s (WOCN) 45th Annual Conference, Seatlle, WA, June 2013.

 
11)

Akzeptanztest 2015-14 AT, Vliwasorb Pro von 35 Anwendern getestet (data on file)

 
12)

Paule A. The management of maceration in a Nursing Home environment. Poster. (2009). WoundsUK: Wound Care Conference, 9-11. November 2009 Harrogate, United Kingdom.