Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Cellacast® TCC

Total Contact Cast – zur Behandlung des Diabetischen Fußsydroms

Anwendungsbereiche

  • Druckentlastung für kritische Zonen im Plantarbereich des Fußes
  • Fußulkus

Eigenschaften

  • nach individuellen Anforderungen modellierbar
  • lässt sich in 2-Schalen-Technik herstellen
  • Abpolsterung der Fußsohle wird mit klebenden Filzschichten erleichtert
  • Abziehpapier dient als Schablone zur Nachfertigung beim Verbandwechsel

Hinweise

  • Das Anmodellieren der Fußsohle muss besonders sorgfältig erfolgen

 

Tipp

  • einfache Wundkontrolle durch Klettbänder zum wiederverschließen des Castverbandes

Entlastung für Fuß und Patient

Zur Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms ist fachgerechte Versorgung unabdingbar. Der Cellacast Total Contact Cast ist ein vollflächiger Steifverband, der die uneingeschränkte Bewegung ermöglicht. Der Vollkontaktgips funktioniert nach dem Druckentlastungsprinzip. Mit seiner Unterstützung werden die kritischen Zonen im Plantarbereich des Fußes entlastet.

Mit drei Säulen gegen den Druck

Ein Fußulkus kann nur mit guter Durchblutung und maximalem Schutz schnell und folgenlos abheilen. Der Cellacast TCC erzeugt mit Hilfe seiner Druckentlastung die nötigen Heilungsvoraussetzungen. Diese werden durch die drei Säulen-Funktion beschleunigt:

  • Schaftfunktion sowie Minimierung der Scherkräfte sorgen für Kraftabstützung am Unterschenkel
  • Druckverteilung über das Groß- und Kleinzehengrundgelenk bis hin zum Fersenbein durch Modellierung des Fußgewölbes
  • gezielte Druckvermeidung durch Abpolstern der Fußsohle mit  Filzpolster ermöglicht die verbesserte Wundheilung

Individuelle Versorgung

Die Anfertigung des Cellacast TCC erfolgt je nach persönlichem Krankheitsbild des Patienten und damit nach seinen speziellen Anforderungen. Der Gips ermöglicht so die individuelle Behandlung der Fußsohle. Dafür lässt sich der Steifverband auch mit Cast-Materialien in einer 2-Schalen-Technik herstellen — variabel für jeden Zweck.

Vorteile

  • Druckentlastung durch Kraftabstützung, Druckverteilung und Abpolsterung
  • Beschleunigung der Abheilung mit der Folge der Reduzierung der Gesamttherapiekosten
  • Steigerung der Lebensqualität der Patienten
  • individuelle Behandlung der Wunde an der Fußsohle möglich
  • bedarfsgerecht anpassbar

Bestellinformationen

Cellacast® TCC

KomplettsystemGrößeREFPZNVE (Stk.)
Therapiesystem Cellacast TCC 208811/2
Komplettsystem
2 x Cellona Polster19 x 38 cm50810369477610/60
1 x Cellonacast Randpolster8 x 5 m5081226583241/24
1 x tg SchlauchverbandGröße 7; 5 m2402523648061 Rll./ 40 Rll.
4 x Cellona Synthetikwatte10 cm x 3 m1069448 Rll.
1 x tg soft PolsterschlauchverbandGröße M; 10 m1320128649401/6
6 x Cellacast Xtra Binde blau10 cm x 3,6 m25213241526010/40
1 x Cellacast Xtra Binde blau5 cm x 3,6 m25211241524810/40
1 x Cellacast Hakenband2,5 cm x 25 m1804036947991/24
2 x Cellona Shoecast Ersatzhaltebänder40 cm50868369480710/80
2 x Cellona Shoecast Ersatzhaltebänder 90 cm50873369481310/100
1 x Porotape Pflasterband3,8 cm x 10 m300841360982

1/96

Sollten weitere Einzelkomponenten benötigt werden (z. B. während des Wundverbandwechsels), können dieses auch einzeln nachgekauft werden.