Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Lenkideal®

Kurzzügige Idealbinde

  • zur komprimierenden Fixierung von Wundauflagen
  • zur Kompression der Extremitäten in der Phlebologie
  • zur prä-, intra- und postoperativen Thromboseprophylaxe
  • zum Stützen und Entlasten bei Distorsionen und Kontusionen sowie für Sportbandagen
  • zur Behandlung von Sehnenscheidenentzündungen

Themen

    Kurz — zügig — ideal

    In die richtigen Bahnen gelenkt: mit Lenkideal. Die kurzzügige Idealbinde eignet sich zur komprimierenden Fixierung von Wundauflagen sowie zur Applikation von Salbenverbänden. Darüber hinaus wird sie zur Kompression der Extremitäten in der Phlebologie, zur prä-, intra- und postoperativen Thromboseprophylaxe, zum Stützen und Entlasten bei Distorsionen und Kontusionen sowie für Sportbandagen, zur Behandlung von Sehnenscheiden- entzündungen und auch zum Fixieren von Schienen verwendet.

    Bei dem Produkt handelt es sich um eine dauerelastische Binde, die der DIN-Idealbinde sehr ähnelt. Die kurzzügige Lenkideal ist jedoch in ihrer Elastizität ausdauernder und strapazierfähiger sowie wirtschaftlich. Dadurch, dass sie im Gewebe sehr flach gehalten ist, trägt sie wenig auf. Sie ist zudem angenehm luftdurchlässig und hautsympathisch.

    Produktzusammensetzung

    64 % Baumwolle, 34 % Polyamid, 2 % Elasthan

    Bestellinformationen

    Lenkideal®

    5 m (gedehnte Länge)
    Breite (cm)REFPZNVE (Stk.)
    mit Verbandklammern, einzeln eingesiegelt
    6
    1458109678191/100
    8
    1458209678251/140
    10
    1458309678311/120
    12
    1458409678481/120
    15
    1458509678541/120
    ohne Verbandklammern, lose im Karton
    41958010/140
    61958110/100
    81958210/140
    101958310/120
    121958410/120
    151958510/120
    201958610/60